WUNDERklein. scharrt in den Startlöchern...

... und das in mehrerlei Hinsicht, dazu aber gleich mehr.

Mittlerweile in der 35. SSW angekommen, werde ich langsam ungeduldig und möchte meinen kleinen „Bauchrabauken“ endlich kennenlernen. Das Babyzimmer ist so weit eingerichtet, wir sind für die ersten Tage und Wochen (mit Windeln, Spucktüchern, etc.) gerüstet und natürlich ist auch das Homecoming-Outfit bereits ausgewählt. Ein bisschen soll Klein - D natürlich auch noch in seiner Höhle bleiben aber die Vorfreude und Neugierde steigert sich täglich, mittlerweile bereits ins Unermessliche. Ich habe auch langsam das Gefühl, dass es ihm da drinnen etwas zu eng wird, zumindest werden täglich (und nächtlich ) Boxkämpfe gegen jeglichen Untergrund, auf dem ich versuche, etwas Ruhe zu finden, geführt. Aber es hilft nichts – ein paar Wochen müssen wir uns noch gedulden.

Da trifft es sich natürlich gut, dass ich gemeinsam mit meinem wundervollen Mann neben dem Projekt „Baby“ (als wäre das Projekt alleine nicht groß genug ) in den letzten Monaten auch noch ein weiteres Projekt aus dem Boden gestampft habe.

Und Du befindest dich gerade quasi inmitten der ersten Schritte dieses Herzens-Projektes, das den Namen W U N D E R k l e i n . trägt. Der Name lässt es schon erahnen: Ganz kommen wir vom Thema Baby nicht los – wollen wir auch gar nicht.

Das Label W U N D E R k l e i n . steht für liebevolle Produkte rund um die Themen Baby & Schwangerschaft, designt mit ganz viel Liebe zum Detail von einer (Noch-) Mom-to-be. Auch dieser Blog wird sich nun in Windeseile füllen. Beiträge rund um (m)eine Schwangerschaft, das Leben als Neu-Mama und alles was außerdem das schönste Thema der Welt betrifft: unsere kleinen WUNDER, werden hier schon in Kürze zu lesen sein.

Ich freue mich über Deinen Besuch auf meinem Blog und auf Deine Wünsche und Anregungen für Themen ... oder einfach einen netten  Kommentar bzw. Dein Like. Gerne kannst Du auch in unserem Online-Shop vorbeischauen.

Bis bald,

Deine Tina

PS: Der Shop wird natürlich, ebenso wie der Blog in den kommenden Wochen und Monaten groß ausgebaut, ganz nach dem Motto: „Auch der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt“ – und das gilt auch für Baby-Füßchen.


Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen